Worte für das zu finden, was im Jetzt geschieht und wie es zu interpretieren sei, ist ein Akt der Transformation des dualen Seins in ein Bewusstsein zur Einheit. Es bleiben Worte doch du selbst fügst die Tiefe hinzu und trittst aus der Form in das Sein.
Der folgende Text beinhaltet das und lädt ein… Wohlan.

quantumnatureblog

fullsizerender

06.10.16

der schrecken
der die emotionen klein hält
der unser emotionales sein gefrieren lässt
und wenn wir in die emotionen gehen
sind sie sentimental ,kindlich ,unreflektiert
sie beruhen auf unseren kindheitserlebnissen
auf der idee einer heilen welt ,die keine war
und wir transportieren diese idee
hinein in den aufstieg …

so finden wir im aufstieg erklärungswelten
die genau das gegenteil darstellen
die sind nicht direkt gegen den aufstieg
aber innerhalb des aufstiegs
sollten sie wahrgenommen werden
damit sie sich nicht als liebgewonnene fantasie
in der aufstiegswahrnehmung erhalten

unsere emotionale welt ist super unterentwickelt
ideen von liebe und geborgenheit und einheit
sind die eines kindes
das die eltern als sicherheit wahrnimmt
vorstellungen über gott ,engel ,aufgestiegene meister
erleuchtung ,ausserirdische wesen und wesen aller art
all dieses wird von unseren emotionen
bewusst oder nicht in dieser interpretation gehalten
und sollte doch nicht in den aufstieg einfliessen

unsere haltung zum aufstieg sollte klarer…

View original post 744 more words

Advertisements